Campingplätze Deutschland

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Camping Quendorfer See ist ein ebenes Wiesengelände mit teilweise altem Baumbestand. Der Platz liegt direkt am Naherholungsgebiet Quendorfer See.
Der Campingplatz Am Örtzetal ist ein ebenes Parkgelände mit zahlreichen Bäumen und einem kleinen Teich. Der Platz befindet sich am Ostufer der Örtze.
Der Campingplatz Grosses Meer liegt gleich neben dem See und bietet einen eigenen Zugang dorthin. Der See bietet viel Abwechslung und Erholung.
Der moderne Campingplatz Burgstadt liegt mitten im Naturpark Hunsrück und wird jedes Jahr vom ADAC zu einer der besten 600 Campingplätze in Europa gekührt. Der Campingplatz ist ein hervorragender Ausgangsbasis für Touren an Rhein und Mosel.
Der Campingplatz Am Dreetzsee ist ein ruhiger Campingplatz und liegt direkt am Südufer des Dreetzsees. Vor allem Freunde der Natur kommen hier auf ihre Kosten.
Der Campingplatz Camping Altschmiede ist grasbewachsen, lang gestreckt und liegt am Ufer der Sauer, wo der Platz leicht abfällt. Durch Baumreihen wird der Platz aufgelockert.
Der Campingplatz Lathener Marsch liegt im Emsland direkt neben der Ems. Der weitläufige Platz hat einen Yachthafen an der Ems, einen eigenen Angelteich und einen davon getrennten Badesse. Auch eine 18-Loch Minigolfanlage ist vorhanden.
Der Campingplatz Boyungs liegt direkt an der schönen Nordsee. Es ist ein kleiner, ruhiger und familiengeführter Campingplatz.
Der Campingplatz Camping Saaleinsel ist ein ebenes grasbewachsenes Gelände ohne Parzellen durch Bäume aufgelockert. Ein Freibad sowie Sportplatz grenzt an und der Platz verläuft durch zwei Arme der fränkischen Saale.
Der Campingplatz "Am Schwimmbad" Georgenthal bietet die eine ideale Ausgangslage für Wanderurlaube im Thüringer Wald.