Campingplätze Sachsen

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Ferienpark Seiffen im Erzgebirge wurde mit 4 Sternen ausgezeichnet und liegt im gleichnamigen Kurort Seiffen, wo die weltberühmte, erzgebirgische Holzschnitzkunst zu Hause ist.
Der Waldcampingplatz Pirna - Copitz befindet sich unmittelbar an einem Natursee. Die Umgebung rund um den Campingplatz ist ruhig und die vielen Wälder laden wunderbar zum Entspannen ein.
Campingplatz Trixi Ferienpark bzw. Trixi Park ist ein familienfreundlicher Ferienpark. Es gibt Freizeitmöglichkeiten für jede Jahreszeit, außerdem ist das Wellnesangebot sehr attraktiv.
Der Campingplatz Ostrauer Mühle ist aufgrund seiner Nähe zu zwei Kurkliniken und einem Kurmittelhaus für Kur - Camping geeignet. Direkt am Campingplatz Ostrauer Mühle beginnt zudem ein sehr weitläufiges Wanderwegenetz.
Der Campingplatz Dürrenbach ist umgeben von dichtem Laub- und Nadelwald. Die Stellplätze auf dem Wiesengelände sind teils sonnig, teils halbschattig.
Der Campingplatz Erzgebirgsblick liegt zentral im Erzgebirge in Sachsen. Alle Stellplätze liegen in Schleifen oder Ringstrassen (sogenannten Loops). Dies erzeugt einen leicht kanadischen Charakter.
Der Campingplatz Camping Mockritz ist ein leicht abfallendes Gelände und wird durch befestigte Wege in mehrere Wiesenstreifen und den separaten Zeltbereich unterteilt. An den Platz grenzt ein öffentliches Freibad an.
Der Campingplatz Camping Wostra ist ein flacher Platz, teils mit hohen Laubbäumen. Der Platz grenzt an ein öffentliches Freibad.
Der Campingplatz Luxoase liegt in Kleinröhrsdorf bei Dresden. Von hier aus sind viele Sehenswürdigkeiten in Dresden und der Sächsischen Schweit leicht zu erreichen.
Der Campingplatz Greifensteine liegt am ältesten Stausee im Erzgebirge und mitten im Wald. Der Staussee lädt zum Baden und Sonnenbaden ein. Vor allem aber die beiden Riesenwasserrutschen sind bei allen Gästen sehr beliegt.