Campingplätze Sardinien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
der Campingplatz liegt im Naturpark Sinis- Maldiventre und hat einen Strand mit Quarzsand in direkter Zugangslage. Es gibt mittleren Baumbestand und die Stellplätze sind überdacht und befestigt.
Das Wiesengelände des Campingplatzes ist ebenerdig und vielseitig mit Laubbäumen, Sträuchern und Büschen bepflanzt.
Der Sand- und Wiesenplatz liegt eingerahmt von Granitfelsen, hinter Dünen an einem Sandstrand. Schatten wird von Eukalyptus- und Olivenbäumen gespendet und es verlaufen befestigte Wege durch das Areal.
Der Campingplatz liegt an einer Felsküste und hat eine Bucht mit Sand- und Kiesstrand. Die parzellierten Stellplätze werden durch Hecken geordnet. Einige Bäume spenden Schatten und zusätzlich sind Mattendächer angebracht.
Die Camping- und Bungalowanlage befindet sich auf einer Halbinsel die Sinis-Halbinsel genannt wird. Das Areal liegt in einem großen Pinienwald, der direkt an einem Sandstrand liegt.
Das ebene Wiesengelände liegt in einem Pinienwald. Es gibt einen feinsandigen, großen Strand direkt am Platz.
Das Campingplatzgelände ist bewaldet, sandig und liegt direkt am Meer. Das zum Teil terrassierte Gelände verfügt über einen Sandstrand mit Felsenriff.
Das Campingplatzgelände liegt in einem großen Pinienwald der vielfältigen Bewuchs aufweist. Es gibt unterhalb des Platzes einen Sandstrand mit Badebucht.
Das Wiesengelände des Campingplatzes ist ebenerdig und vielseitig mit Laubbäumen, Sträuchern und Büschen bepflanzt.
Der Sandplatz liegt an der Riviera del Corallo. Es gibt sonnige und schattige Plätze in einem Pinienwald.Kieswege ordnen das Areal, welches mit parzellierten Stellplätzen ausgestattet ist.