Campingplätze Italien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz ist durch Pinien aufgeteiltes, ebenes Wiesengelände das direkt am Kies bzw. Sandstrand liegt.
Es gibt Stellplätze und Bungalows auf dem Campingplatzgebiet. Der Bungalowbereich ist durch Wege und Bäume geordnet. Der Platz liegt direkt in einer Bucht mit Kies/ -Sandstrand.
Der Campingplatz liegt in einem Pinienwald zwischen dem Meer une dem Lago di Varano. Der Campingplatz verfügt über einen feinsandigen Strand.
Der Campingplatz erstreckt sich über vielfältiges Wiesengelände. Das Gelände ist teilweise ebenerdig und teilweise abfallend, je nach dem ob Sie mit Zelt oder Caravan campen möchten findet sich ein passendes Plätzchen. Der Campingplatz bietet Schatten da er teils von Bäumen umrahmt ist.
80061 Massa Lubrense-Marina del Cantone Neapel Kampanien Italien
Villaggio Nettuno ist ein steil abfallendes, teils in Terrassen angelegtes Bungalow- und Campingdorf mit befestigten Stellplätzen, in einem Laub- und Nadelwald an der Felsküste.
Camping Delfino im schönen Savona in Ligurien gelegen, besticht durch sein Wiesenterrain mit lockerem Baumbestand sowie Mattdächern und Weinlauben.
Der Campingplatz besteht aus Wiesengelände und ist wie in Italien oft gesehen in mehrere Terrassen aufgeteilt, die durch befestigte Wege zu erreichen sind. Der Platz lässt einen unverwechselbaren Panoramablick auf den Ort zu.
Camping Europa liegt unmittelbar vor der Ortsmitte von Bardolino in Verona. Nahe am See gelegen mit direktem Zugang vom Platz.
Der Campingplatz Camping Settebello ist ein in Terrassen verlaufendes Gelände, das durch eine Straße in zwei Teile unterteilt wird. Die beiden Teile sind durch ein Tunnel miteinander verbunden. An den Platz grenzt ein Sandstrand mit Liegewiese an.
Der Campingplatz besteht aus ebenen Wiesengelände. Das Gelände hat Stellplätze, die sich größtenteils unter Olivenbäumen und Pinien befinden.