Campingplätze Apulien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Camping Santa Maria di Leuca ist ein ebenes Gelände mit festem, teils sandigem Untergrund, eingebettet in einen Wald mit Pinien sowie Eukalyptus- und Olivenbäumen.
Torre Rinalda Camping Village ist ein hinter einer Düne gelegenes, ebenes Gelände mit Laub- und Olivenbäumen und Zugängen zum Sandstrand.
Camping Village Parco degli Ulivi ist ein parkähnlich gestaltetes, schattiges Wiesengelände in einem alten Olivenhain. Vom Sandstrand durch eine Straße getrennt.
Das Gelände des Campingplatzes ist eben und überwiegend Wiesengelände. Die Abgrenzung erfolgt durch bäume. Es gibt einen Sandstrand der sich an der Felsküste befindet. Den Schatten bekommen die Camper durch angebrachte Mattendächer.
Das Campingplatzgelände ist teilweise Wald und teilweise Dünengelände, welches an zwei Sandbuchten und dem steinigen Strand liegt. Das Gebiet besteht aus zwei Teilen die durch einen Tunnel verbunden sind und durch eine Straße getrennt.
Der Campingplatz besteht aus ebenen Wiesengelände. Das Gelände hat Stellplätze, die sich größtenteils unter Olivenbäumen und Pinien befinden.
73050 Marina di Salve- Torre Pali Lecce Apulien Italien
Der Campingplatz verfügt über eine Vielelzahl von Laubbäumen und est ebenes Wiesengelände.
Das Campingplatzgelände bekommt den Schatten von den Nadel- und Laubbäumen und fällt zum Meer hin ab. Der Platz liegt an einem Hang und ist terrassiert.
Das Gelände ist in zwei Teile geteilt, der Strand wird durch einen Tunnel erreicht. Der Campingplatz bekommt seinen Schatten durch Olivenbäume. Der zweite Teil ist parkähnlich angelegt, dort befinden sich alle Freizeitanlagen.