Campingplätze Lüneburger Heide

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Stover Strand ist ein ebener Campingplatz direkt an der Elbe mit gepflegtem Wiesengelände und einem kleinen Teich. Der weitläufige Platz bietet teilweise sogar Stellplätze direkt an der Elbe. Die Nähe zur Weltstadt Hamburg bietet viele Ausflugsmöglichkeiten.
Der Campingplatz Winsen liegt direkt an der Aller. Das ebene Wiesengelände ist teilweise mit Büschen und Bäumen bewachsen.
Der Campingpark Hüttensee befindet sich am Rande eines weitläufigen Seen- und Waldgebietes. Angrenzend an den Platz gibt es einen Badesee mit Sandstrand.
Der Campingpark Irenensee ist mit 120 Hektar einer der größten Campingparks Norddeutschlands. Er liegt um einen riesigen und schönen See herum. Sie können an Ausflügen und Touren direkt vom Campingpark Irenensee aus teilnehmen, darüber hinaus bietet er in den Ferien eine professionelle Kinderbetreuung an.
Der Campingplatz Stadtcampingplatz Dannenberg ist von einem Wald umgeben und auf einem schmalen Wiesengelände. Der Thielburger See und das Stadtbad sind in Kürze erreichbar. Die Stellplätze sind parzelliert und mit Bäumen und Sträuchern aufgelockert.
Der Campingpark Fuhrenkamp ist familiär geführt und liegt im südlichen Wendland am Osteingang der Lüneburger Heide
Der Campingplatz Auf dem Simpel ist ein von vielen Baumreihen durchzogenes Heidegelände. Die Stellplätze sind durch naturhecken abgeteilt, der Zeltplatz liegt separat.
Der Campingplatz Freizeithof Imbrock liegt direkt an einem großen Naturbadesee mit Sandstrand und Liegewiese. Das von Dauercampern geprägte Gelände ist von Wäldern umgeben.
Der Campingplatz Ferienpark Heidesee liegt am Rande des Naturparks Südheide. Das Heidegelände ist teilweise eben und terrassiert. Die Stellflächen sind durch Büsche und Bäume aufgelockert. Auf dem Platz gibt es eine Skaterbahn, einen Streichelzoo, einen Go-Kart- und Inlinerverleih und einen abgegrenzten FKK-Bereich.