Campingplätze Toskana

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Camping Le Calanchiole ist ein weitläufiges Terassengelände am Golf von Stella mit parzellierten Stellplätzen unter Kiefern und Eukalyptusbäumen.
Camping Villaggio Sole e Mare befindet sich in der Toskana auf der Insel Elba. Das Gelände ist teils zu einer Bucht mit Sand-/ Kiesstrand geneigt.
Der Campingplatz Park Albatros Camping Village ist ein ebenes Waldgelände. Auf dem Platz stehen viele hohe Pinien.
Der Campingplatz Camping La Verna ist ein von Kieswegen durchzogenes Parkähnliches Gelände mit Hügeln und Bäumen. In der Nähe befindet sich die Wallfahrtskirche San Francesco.
Der mit unterschiedlichen Bäumen bewachsene leicht abfallende Platz, liegt an einer Bucht mit großem Sandstrand. Das Areal ist teilweise terrassiert und hat extra Plätze, die für Zelte ausgestattet sind.
Das parzellierte Sandgelände ist liegt in einem Olivenhain und ist leicht terrassiert. An der Felsküste liegt ein Sandstrand.
Der terrassierte Campingplatz befindet sich auf Nadel- und Laubbaumgelände. Es gibt Mattendächer, die angebracht sind um Schatten zu spenden. Die Bucht von Biodola liegt unterhalb des Platzes, zum privaten Strand gelangt man über eine Treppe.
Das Wiesengelände des Campingplatzes besitzt befestigte Campingplätze. Baumreihen und Wege durchziehen deb Platz. Es sind zusätzliche Mattendächer die Schatten spenden.
Das Wiesengelände des Campingplatzes ist eben und wird durch Pinien und Pappeln geordnet. Es gibt viele Dauercamper.
Das Campingplatzgelände trennt eine Düne vom Sandstrand. Pappeln und Mattendächer spenden Schatten für die Stellplätze. Auf diesem Areal finden sich viele Dauercamper ein.