Campingplätze Allgäu

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Park-Camping Iller ist ein parkähnliches Wiesengelände mit alten und hohen Bäumen und zu beiden Seiten der Aitrach.
Der Campingplatz Insel-Camping am See hat einen eigenen Badestrand mit Liegewiese und liegt direkt am Niedersonthofener See. Die parzellierten Stellplätze sind auf offener Wiese und durch Bäume aufgelockert. Außerdem bietet der Platz viele Freizeitangebote wie Eisstockschießen, Kegeln, Trampolin, Streichelzoo und Bootsverleih. Auch eine Hundedusche ist Vorort. Für Kampfhunde und Doggen gilt Platzverbot.
Der Campingplatz Camping Öschlesee ist auf einem ebenen Wiesengelände zwischen wald und Straße. Für Wohnmobile gibt es parzellierte befestigte Stellplätze und liegen zum Teil unter alten Bäumen. Durcheine Unterführung gelangt man zum See.
Der Campingplatz Camping Brunnen-Forggensee liegt direkt am See mit Blick auf die Berge. Er hat einen eigenen Gras- und Kiesstrand mit Liegewiese. Für Caravans und Wohnmobile sind die Parzellen gekiest mit teils jungen Baumbestand.