Campingplätze Mecklenburgische Seenplatte

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Camping am Bauernhof liegt am Luzin-See mit Strandbad und Liegewiese. Das naturbelassene Wiesengelände ist durch junge Bäume aufgelockert.
Mitten zwischen dem Useriner See und den einzigartigen Wäldern des Müritz-Nationalparks liegt der für Wasserwanderer als Etappenpunkt zentral gelegene Campingplatz. Der Textil- und FKK-Campingplatz am Useriner See lädt ein, die absolute Freiheit zu erfahren, denn auf dem separaten FKK-Teil des Platzes treffen sich Gleichgesinnte schon seit Jahren – FKK gilt hier als Philosophie und nicht als Pflichtprogramm.
Der FKK-Campingplatz liegt direkt am Ufer des Rätzsees und ist von Nadelwäldern umgeben. Frei von jeglichen Zwängen und textilfrei wie Gott uns schuf, das ist für viele eine Lebenseinstellung. Dahinter stehen 3 Buchstaben: FKK – ohne Hektik, ohne Stress – und ohne Kleiderzwang. Erleben Sie die Freiheit inmitten der Natur.
Direkt am Seeufer, auf bewaldetem hügeligen, abgestuft terrassiertem Gelände, liegt der Camping- und Ferienpark Havelberge. Wegen seiner herrlichen Einbindung in die Landschaft, seiner modernen und vorbildlichen Ausstattung, der umfassenden Gästebetreuung ist der Platz beliebt bei Jung und Alt.
Von Wäldern eingeschlossen, liegt der Campingplatz am großen Pälitzsee auf einer Wiese und teilweise in einer. Er ist für Motorboote zugelassen und hat Verbindung zu den anderen Gewässern (Bundeswasserstraßen). Für Wasserwanderer ist dieser Platz daher idealer Ausgangspunkt und Zwischenstopp. Der Platz liegt nördlich eines riesigen zusammenhängenden Waldgebietes, das sich in südlicher Richtung bis weit hinter Rheinsberg ausdehnt.