Campingplätze Spanien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Das mit Bäumen bewachsene, ebenerdige Wiesengelände ist durch Hecken gegliedert.
39540 San Vicente de la Barquera Kantabrien Spanien
Das Campingplatzgelände ist naturbelassen und liegt in einem Pinienwald. Das Areal liegt hinter einem Dünenstreifen und ist parzelliert. Die Stellplätze liegen teilweise auf Terrassen, die sich auf Anhöhen, sowie in Geländesenken befinden.
30370 La Manga del Mar Menor Murcia Spanien
Der Campingplatz liegt am Binnenmeer in Mar Menor und hat ebenes Gelände. Die Stellplätze sind in Parzellen aufgeteilt und mit Kies ausgeschüttet. Die Gliederung des Areals geschieht durch Bäume und Hecken. Es gibt zusätzlichen Schatten durch angebrachte Mattendächer. Der Sandstrand mit Palmen befindet sich direkt nebenan.
Das ebene Campingplatzgelände hat die Stellplätze auf Erd- und Sandboden. Den Schatten bekommt man durch mittelhohe Bäume und Mattendächer.
Der Campingplatz Camping Internacional Aranjuez ist ein ebenes, parkähnliches Gelände direkt am Rio Tajo. Die Rasenflächen sind sehr gepflegt. Der Platz befindet sich in einem Teilbereich des Schlossgartens.
Das ebenerdige Gelände ist durch hohe Laubbäume geordnet und besteht aus Wiese. Der Platz verfügt über gekieste Stellplätze, die teilweise mit noch junger Bepflanzung hergerichtet sind. Die Autobahn befindet sich in der Nähe des mit Pappeln bewachsenen Areals.
Das hügelige Campingplatzgelände ist von Hecken und Mauern umrandet und ergibt so ein rechteckiges Gebilde. Schattenspender sind Oleanderbüsche, Akazien und Palmen. Mattendächer bieten den Stellplätzen zusätzlichen Schatten. Der Platz grenzt an Gemüse- und Obstplantagen an.
Der Wiesen- und Sandplatz bietet durch großen Nadel- und Laubbaumbestand viel Schatten. Der Stausee Mar de Aragón liegt direkt vor Ort am Campingplatz.
Das ebene Wiesengelände hat parzellierte Stellplätze und ist von Hecken umgeben. Es stehen größtenteils Laubbäume als Schattenspender zur verfügung.
Das Campingplatzgelände erstreckt sich über Terrassen und ist in der Nähe des Meeres. Die Stellplätze sind durch Mauern in Parzellen aufgeteilt. Das Gelände liegt in einem natürlichen Pinienhain der oberhalb der Küstenstraße liegt.