Campingplätze Lüneburger Heide

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Freizeithof Imbrock liegt direkt an einem großen Naturbadesee mit Sandstrand und Liegewiese. Das von Dauercampern geprägte Gelände ist von Wäldern umgeben.
Der Campingpark Hanseat ist ein ebenes Wiesengelände, teils ohne Bewuchs, teils aufgelockert durch Laub- und Nadelbäume. Auf einer Seite grenzt ein Sportzentrum an.
Der Campingpark Fuhrenkamp ist familiär geführt und liegt im südlichen Wendland am Osteingang der Lüneburger Heide
Der Campingplatz Ferienpark Heidesee liegt am Rande des Naturparks Südheide. Das Heidegelände ist teilweise eben und terrassiert. Die Stellflächen sind durch Büsche und Bäume aufgelockert. Auf dem Platz gibt es eine Skaterbahn, einen Streichelzoo, einen Go-Kart- und Inlinerverleih und einen abgegrenzten FKK-Bereich.
Der Campingpark Irenensee ist mit 120 Hektar einer der größten Campingparks Norddeutschlands. Er liegt um einen riesigen und schönen See herum. Sie können an Ausflügen und Touren direkt vom Campingpark Irenensee aus teilnehmen, darüber hinaus bietet er in den Ferien eine professionelle Kinderbetreuung an.
Der Campingplatz Camping Elbtalaue ist ein ebenes Wiesengelände, auf dem vereinzelt Bäume und Büsche stehen. Die Stellplätze sind parzelliert. Der Campingplatz grenzt direkt an ein Freibad.