Campingplätze Umbrien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz ist ländlich zwischen Feldern gelegen und besteht aus Wiesen- und Sandgelände welches in Parzellen aufgeteilt ist. Den Schatten spenden die hohen Bäume und die Mattendächer. Auf dem Campingplatz gibt es einen direkten Seezugang und einen Sandstrand mit Liegewiese.
06061 Castiglione del Lago/ Lago Trasimeno Perugia Umbrien Italien
Der Campingplatz verfügt über einen Sandstrand und eine Liegewiese am See. Bäume und Mattendächer spenden Schatten.
06061 Castiglione del Lago- Borghetto/ Lago Trasimeno Perugia Umbrien Italien
Der Campingplatz verfügt über eigenen Sandstrand, See mit Liegewiese und Bootshafen. Die Schattigen Stellplätze sind in Parzellen eingeteilt und von bäumen umgeben sowie mit Mattendächern ausgeschmückt.
Auf dem Campingplatz gibt es alten, hohen Baumbestand der eine Menge Schatten spendet. Das ebene Wiesengelände des Campingplatzes liegt an einem Wasserfall nahe einer Schlucht und befindet sich am Rande des Regionalparks Monte Cucco in einer Hügellandschaft eingebettet-
Der Campingplatz besteht aus ebenem Wiesengelände welches wenig bewachsene Parzellen hat.
Camping Kursaal ist ein parzelliertes, ebenes Sand- und Wiesengelände mit verschiedenartigen alten Bäumen. Die Anlage verfügt über Sand- und Kiesstrände sowie eine Strandwiese am See.
Camping Village Assisi ist ein ebenes, schattiges Wiesengelände mit parzellierten Stellplätzen, die sich um die Sanitärgebäude platzieren.
06012 Città di Castello - La Montesca Perugia Umbrien Italien
Der Campingplatz ist in mehrere Terrassen angelegt und befindet sich auf einem bewaldeten Grundstück das auf einem Hügel liegt.
Der Campingplatz verfügt über Parzelliertes Gelände mit vielen landesüblichen Bäumen. Es gibt einen Privatstrand mit Liegewiese der direkt am Seeufer liegt und einen Platzeigenen Bootshafen.
Der Campingplatz besteht aus Wiesengelände welches mit fast ausschließlich schattigen und festen Parzellen, sowie direktem Zugang zum Privatstrand glänzt. Der Campingplatz liegt auf einer Halbinsel und die Touristenstellplätze befinden sich beidseitig vom platzeigenem Bootshafen.