Campingplätze Nordseeküste

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz am Nordseestrand ist ein vor dem Deich gelegenes, grasbewachsenes Gelände. Es liegt leicht hügelig und von kleinen Entwässerungsgräben durchzogen angrenzend an einen Badestrand.
Strand- und Familiencamping Bensersiel grenzt direkt an einen großen und breiten Sandstrand. Der Platz besteht aus einem lang gezogenem, ebenem Strand- und Wiesengelände in der Nähe eines Jacht- und Fährhafens.
Der Campingplatz Wernerwald liegt im schönen Cuxhafen. Entspannend Sie auf einem idyllischen Campingplatz.
Der Campingplatz Boyungs liegt direkt an der schönen Nordsee. Es ist ein kleiner, ruhiger und familiengeführter Campingplatz.
Der familiär geführte Campingplatz Grube Dorum liegt an der Nordseeküste, zwischen den Städten Bremerhaven und Cuxhaven, direkt am Strand und Naturpark Wattenmeer. In unmittelbarer Umgebung findet man Restaurants und Lokale.
Der Campingplatz Camping Zur Perle ist ein festes Wiesengelände auf der Landseite eines Deichs mit parzellierten und bepflanzten Stellplätzen nur durch eine kleine Straße vom Strand getrennt. Die Plätze für die Wohnwagen sind im Vorzeltbereich zum Teil gepflastert.
Der Campingplatz Campingplatz am Deich ist ein ebenes Wiesengelände, welches hinter dem Deich liegt, parzelliert ist und mit Bäumen und Büschen aufgelockert. Es gibt separate Mobilheimplätze sowie befestigte Stellplätze für Wohnmobile. Ein künstlich angelegter Sandstrand mit Dünen lädt zum verweilen ein.
Der Campingplatz Nordseecamp Norddeich ist ein Wiesengelände, welches direkt hinter dem Seedeich liegt, parzelliert und mit Sträuchern und Bäumen aufgelockert ist. Die Touristenplätze befinden sich überwiegend im hinteren Bereich. Zum Wattenmeer gibt es einen eigenen Zugang. Außerdem gibt es eine Bocciabahn und jeder Platz soll mit Strom- Abwasser- und Wasseranschlüssen ausgestattet sein.
Der Campingplatz Eidertal Camping ist ein ebenes teils parzelliertes grasbewachsenes Gelände mit Büschen und Bäumen aufgelockert. Durch einen Damm ist der Platz von der Eider getrennt und unter anderem im Eingangsbereich befinden sich Touristenplätze. Der Platz ist von Dauercampern geprägt.