Campingplätze Kampanien

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Camping Vulcano Solfatara ist ein ebenes, mit Laubbäumen bestandenes Gelände in Krater eines erloschenen Vulkans. Direkter Zugang zu den angrenzenden Schwefelquellen.
Camping Mirage ist ein ebenes Wiesengelände, in einer Bucht direkt am Strand gelegen. Mit mittelhohen Laubbäumen bewachsen und angrenzendem flachen, breiten Sandstrand.
Cp. Bungalow Residence e Parco Pisacane ist in verschiedene Bereiche untergliedert. Die Stellplätze und Mietunterkünfte liegen teilweise am Meer und teilweise in einem Wald mit Eichen und alten Olivenbäumen.
Der Campingplatz ist schattig durch den Pinienhain, zusätzlichen Schatten spenden angebrachte Mattendächer. Das Gebiet ist locker durch Büsche gegliedert und der Boden ist überwiegend tiefer Sandboden. Es gibt einen Strand mit Sand und Kiesstreifen.
Das Campigplatzgelände befindet sich an einem Sandstrand. Durch die Bewaldung wird dem Platz der in zwei Teile geteilt ist Schatten gespendet.
80061 Massa Lubrense-Marina del Cantone Neapel Kampanien Italien
Villaggio Nettuno ist ein steil abfallendes, teils in Terrassen angelegtes Bungalow- und Campingdorf mit befestigten Stellplätzen, in einem Laub- und Nadelwald an der Felsküste.
Das Wiesengelände des Camps ist durch Sträucher und Blumen aufgelockert und Zitronenbäume spenden Schatten. Die parzellierten Stellplätze sind durch Hecken abgeteilt.
Der Campingplatz liegt direkt am Meer und verfügt über einen Sandstrand. Die größtenteils schattigen Stellplätze befinden sich auf sandigem Untergrund.
Camping Marbella Club ist ein parzelliertes Gelände unter hohen Bäumen. An einer Flussmündung gelegen, mit direktem Zugang zu Sand- und Felsstränden.
Der Campingplatz ist ein Wiesengelände mit altem Baumbestand. Die Wege des Campingplatz sind befestigt. Vom Campingplatz sind es nur wenige Schritte bis zum Sand-/Kiesstrand an der Felsküste.