Campingplätze Haut-Rhin

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Das Rasengelände ist größtenteils flacher Untergrund der vielseitig bewachsen ist. Das Areal bietet Aussicht auf die Anhöhen der Gegend, die bewaldet sind.
Der Campingplatz Camping Intercommunal de Riquewihr ist ein meist ebenes Gelände mit verschiedenartigem Baumbestand. Der Platz wird von Hecken gegliedert.
Der Campingplatz Camping les Trois Châteaux ist ein von Feldern und Weinbergen umgebenes, abfallendes Gelände mit Aussicht auf drei Burgruinen. Der Platz wird durch Bäume, Büsche und Blumen aufgelockert.
Das ebenerdige Campingplatz ist ebenerdig und besteht aus Wiese. Der Schatten wird von vielen Bäumen gespendet. Das Areal liegt direkt an der Tur.
Das Campingplatzgelände hat größtenteils ebenen Untergrund und verfügt über Stellplätze, die in Parzellen eingeteilt sind. Begrenzungen sind hier Fluss und Sportanlage.
Das Campingplatzgelände ist durch Hecken begrenzt und liegt nahce der Straße und der Bahnlinie. Ein Seitenkanal der Fecht teilt das Areal in zwei. Das Areal ist mit jungen und alten Bäumen bewachsen. Vom Platz aus hat man Blick auf die Weinberge.
Das Campingplatzgelände, welches durch Bäume und Hecken geordnet ist, ist parkähnlich hergerichtet und liegt am Flussufer. Es gibt eine gut befahrene Bahnstrecken in der Nähe und ein Fluss, der an das Areal angrenzt.
Der Campingplatz Camping Municipal Pierre de Coubertin ist ein flaches Wiesengelände mit hohen Laubbäumen und Hecken. Der Platz mit schönem Panorama liegt direkt neben einer Sporteinrichtung.
Der Campingplatz Camping Municipal Les Cigognes bietet eine Sicht auf Weinberge. Der durch einen Kanal zweigeteilte Platz, wird durch verschiedene Anpflanzungen aufgelockert.