Campingplätze Oberfranken

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz See-Camping Langlau ist ein grasbewachsenes Gelände und durch hohe Bäume in Felder gegliedert. Ausserdem grenzt ein Kiefernwald an und es gibt einen Zugang zum Kleinen Brombachsee mit Liegewiese inkl. behindertengerechte Baderampe.
Der Campingplatz Fichtelsee bietet 118 Stellplätze auf ca. 26000qm Fläche. Der Platz ist mit Ausnahme von Mitte November bis Mitte Dezember das ganze Jahr über geöffnet. Im Sommer bietet der Fichtelsee eine Menge Bade- und Sport- Möglichkeiten. Im Winter kann man in der Region wunderbar Skilaufen.
Der Campingplatz Camping Bärenschlucht bietet seinen Gästen 180 Stellplätze auf einer Fläche von 50000qm. Der Platz liegt in einer Wald- und Wiesenreichen Gegend. Markant sind die steilen Felswände die das Tal rund um den Campingplatz abrunden. Der Campingplatz ist das ganze Jahr über geöffnet. Im Sommer gibt es Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie rudern oder angeln. Im Winter kann man die schöne Landschaft mit Skiern erkunden.
Der Campingplatz Camping Schloss Issigau verteilt sich auf einen Bereich des Schlosshofes und auf einige Grasterrassen mit alten Bäumen und Fischweiher.
Der Campingplatz PanoramaCamp Fichtelgebirge ist auf Wiesengelände mit mehreren Terrassen, vom Waldrand etwas abfallend. Von den parzellierten Stellplätzen hat man einen Ausblick über das Fichtelgebirge.
Der Campingplatz Camping Großbüchlberg liegt auf ebenen Wiesengelände, ist durch Sträucher und Bäume aufgelockert und von Feldern und Wiesen umgeben, mit weitem Panoramablick über das Land. Die Stellplätze sind befestigt entlang eines gepflasterten Rundkurses. Ausserdem gibt es eine separate Zeltwiese.
Der Campingplatz Camping Holderbach befindet sich auf einem ebenen, teils ansteigenden Wiesengelände.