Campingplätze Niedersachsen

Auswahl nach
Geprüfte Campingplätze
Der Campingplatz Camping Elbtalaue ist ein ebenes Wiesengelände, auf dem vereinzelt Bäume und Büsche stehen. Die Stellplätze sind parzelliert. Der Campingplatz grenzt direkt an ein Freibad.
Der Campingplatz Hart Camp Bremer Teich ist ein unparzelliertes Wiesengelände, umgeben vom schönen Wald und einem kleinen Badesee.
Der Campingplatz Camping Nordloh liegt an einem Badesee und ist ein ebenes, grasbewachsenes Gelände in der Nähe eines Bauernhofs. Teils parzelliert und durch Bäume aufgelockert wird der Platz von Dauercampern geprägt.
Der Campingplatz Camping Wolfstein ist ein lacht abfallendes Wiesengelände am Rande eines Waldgebietes. Der teils parzellierte und terrassierte Platz wird von Bäumen aufgelockert.
Der Campingplatz Camping Juliusplate liegt nur durch einen Deich getrennt direkt an der Weser und ist ein ebenes Wiesengelände. Der Platz liegt in Mitten eines Naturschutzgebietes, hat einen eigenen Sandstrand an der Weser, grenzt am Naturbadesee an und ist von Bäumen und Sträuchern umgeben.
Der Campingplatz Domäne Stiege ist ein Wiesengelände mit alten Nadel- und Laubbäumen. Der Platz befindet sich bei einem ehemaligen Gutshof.
Der Campingplatz Alte Löweninsel ist ein am Ortsrand gelegenes, ebenes Wiesengelände zwischen zwei Flüssen. Der Platz ist unparzelliert und mit altem Baumbestand.